Gürtelprüfung bei den Ju-Jutsu Kids

Am Freitag stellten sich 11 Kinder den umfangreichen Anforderungen zur Gürtelprüfung im Ju-Jutsu. Verlangt wurde selbst von den Kleinsten (einige sind erst 7 Jahre alt) saubere Verteidigungskombinationen auf diverse Angriffe zu zeigen.

Als Prüfer fungierte Holgi (unterstützt von Alex), der die Prüfung so kindgerecht als möglich im Rahmen der Prüfungsordnung gestaltete. Auch viele Eltern waren anwesend, um live mitzuerleben was die Sprösslinge denn so im Training erlernt haben. Mit Recht war in einigen Gesichtern auch viel Stolz zu erkennen was die Kleinsten inzwischen für ein Repertoire an Techniken aufweisen konnten.

Am Schluss gab ´s dann für alle die verdiente Urkunde und die Gratulation vom Prüfer zur bestandenen Prüfung. Alle Teilnehmer bestanden und konnten die teilweise langwierige Vorbereitungszeit erfolgreich umsetzen.

Die höchste Prüfung an diesem Abend legte Florian Kühnchen ab, der den orangenen Gürtel (4.Kyu) erfolgreich meisterte. Ein großes Dankeschön noch an Elena Stecher für die tollen Bilder.