BRONZE UND GOLD für Herzogenaurach bei den Bayerischen Meisterschaften Ju-jutsu Fighting/Duo in Wallersdorf.

Ju-jutsu Herzogenaurach startete mit Fabian Erler in der Klasse Senioren -85 Kg und Pia-Marie Fortmüller startete für die Klasse U14 weiblich-46kg .
Pia-Marie gewann unter der Leitung ihres Trainers Fabian Erler alle 2Kämpfe gegen ihre Kontrahentinnen vom 1.AJJC Nürnberg und Lks Gerolzhofen souverän.
Sie sicherte sich, damit den Gesamtsieg ihrer Klasse der Bayerischen Meisterschaft und den Titel Bayerische Meisterin U14 weiblich .

Fabian Erler, konnte die Bronze Medaille gewinnen. In der Vorrunde sicherte er sich Platz 2 seiner Gruppe und zog ins Halbfinale ein. Dort endete dann allerdings sein Turnier .In einen harten Kampf unterlag er Knapp seinem Gegner. Fabian sicherte sich mit seiner Leistung den 3.Platz der Bayerischen Meisterschaft. Beide Athleten, sicherten sich mit ihren Platzierungen, Plätze für die Süddeutsche Meisterschaft in Phillipsburg. Herzlichen Glückwunsch ihr Zwei macht weiter so .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s