Yanick wird deutscher Vizemeister

In tropischer Hitze wurde dieses Wochenende der nationale Saisonhöhepunkt, die Deutsche Meisterschaft, ausgetragen. Das Turnier fand im hessischen Maintal statt.

Aus Herzogenaurach waren insgesamt drei Athleten qualifiziert. Leider konnte Sophie Zerrahn berufsbedingt nicht teilnehmen.

Patrick Körner ging in der Klasse U21 -69kg an den Start. Seinen ersten Kampf konnte er für sich entscheiden und zeigte einige überzeugende Technikabfolgen. Leider machte ihm seine Physis an diesem Tag einen Strich durch die Rechnung. Im zweiten Kampf konnte er seine Leistung nicht mehr abrufen und konnte auch zu den anschließenden Vorrundenkämpfen nicht antreten.

IMG-20190629-WA0003

Besser sah es bei seinem Bruder Yanick (U21 -62kg) aus. Yanick überzeugte in der Vorrunde mit spektakulären Aushebern und taktisch gut eingestellten Kämpfen. Auch vor den Mitgliedern des Jugendnationalteams machte er nicht halt und bezwang all seine Gegner der Vorrunde. Auch das Halbfinale konnte er klar für sich entscheiden.

Am Abend wurden dann die Finalkämpfe ausgetragen und per Livestream auch für die Öffentlichkeit zu Hause übertragen. Yanick musste gegen den norddeutschen Athleten Schophaus antreten, den er bereits in der Vorrunde bezwingen konnte. Dieser kam allerdings deutlich gestärkt und taktisch gut eingestellt auf die Matte zurück. Yanick tat sich sichtlich schwer den gesetzten Plan, den Kampf im Distanzkampf zu dominieren, umzusetzen. Am Ende konnte Yanick zwar durch zwingende Schlagangriffe punktemäßig fast aufholen, musste sich aber mit nur einem Punkt Rückstand geschlagen geben. Yanick Körner belegte somit für den Ju-Jutsu Herzogenaurach e.V. und den Landesverband Bayern den 2. Platz auf der Deutschen Meisterschaft.

Herzlichen Glückwunsch allen Athleten, Trainern und dem gesamten Landeskaderteam Bayern zu den Erfolgen des Wochenendes!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s