Bayerncup 2019 Wettkampf in Herzi

am Sonntag, 20.10.2019 richtet unser Verein erneut den Bayerncup aus.

In diesem Jahr erwarten wir ca. 110 Teilnehmer die auf 3 Mattenflächen in der Turnhalle der Mittelschule, Burgstaller Weg 16, gegeneinander antreten werden.

Für die erfolgreiche Ausrichtung dieser Veranstaltung sind wir auf eure Unterstützung und die eurer Eltern angewiesen!

Wir brauchen euch

am 19.10.2019, 19:00 Uhr (Treffpunkt Realschule)

  • Mattentransport und Aufbau

am 20.10.2019, 08:30 Uhr, Turnhalle Mittelschule

  • Getränke- und Essensverkauf (je 2 Personen vor- und nachmittags)
  • Tischbesetzung für die 3 Mattenflächen (je 5 Personen)

am 20.10.2019, ca. 16:00 Uhr

  • Abbau und Mattentransport

Bitte gebt uns eine Rückmeldung an wettkampf@jujutsu-herzogenaurach.de mit der Info wobei ihr uns unterstützen könnt.

Natürlich freuen wir uns über Kuchenspenden! Auch hierzu bitte kurze Information an
jugend@jujutsu-herzogenaurach.de

Vielen Dank für eure Unterstützung im Voraus.

Mit sportlichen Grüßen

Ju Jutsu Herzogenaurach e.V
Vorstandschaft

Super Einstieg in die Wettkampfsession 2019

Am Samstag fand in Leinach (Würzburg) der Auftakt für die Ju-Jutsu Fighter aus dem unserem Verein statt.

Mit am Start die beiden Körner Zwillinge die dieses Jahr (eigentlich) in der U21 Altersklasse starten. Da die Meldelisten in den unteren Gewichtsklassen jedoch nicht so zahlreich waren, entschied die Turnierleitung U21 + Erwachsende, sowie -62kg  und -69kg alles in einem Pool zu werfen. Damit hatte Yanick sich umsonst in die Klasse -62kg gehungert.

Beide Kämpfer setzten sich in der Klasse mit großer Dominanz durch. Den Kampf gegeneinander wollten sie nicht austragen, dies hatten sie schon zu oft. Dadurch hatte Yanick allerdings einen zweiten Kampf verloren, so blieb am Ende Platz 3. Patrick konnte alle seine Kämpfe eindrucksvoll gewinnen und damit stand er als nordbayerischen Meister zu Recht ganz oben.

Fabian Erler startete ebenfalls sehr eindrucksvoll. Er dominierte seine Gegner vor allem mit sauberen Faust-Fußkombinationen, hatte aber auch immer wieder tolle Würfe mit denen er seine Gegner überraschte. Auch er durfte sich mit dem Titel Nordbayerischer Meister schmücken.

Dorian Salomon konnte ebenfalls alle seine 3 Kämpfe gewinnen und wurde ebenfalls Nordbayerischer Meister.

Ein großes Lob gebührt hier auch den Heimtrainern (Matze Rossberg und Tom Becker), die alle Fighter hervorragend vorbereitet hatten.